Zoo-Ausflug

Mit kleiner Kamera und großer Brennweite bin ich auf einen schönen Nachmittagsausflug in den Erlebniszoo Hannover gegangen.

Zum Schluss war ich doch überrascht, was die kleine EOS M5 mit dem alten 70-300-Zoom so geliefert hat. Natürlich aber auch unterstützt durch die gute Rauschreduzierung von DxO PhotoLab (inzwischen Version 3), denn bei ISO-Werten bis 25600 muss schon nachbearbeitet werden.
Aber es geht! Seht selbst…

Tierpark Sababurg

Am Samstagnachmittag stand beim Sababurg-Fotoworkshop von Manfred Delpho die Tierfotografie im Mittelpunkt. Die Flugshow der Greifvögel und die anschließenden Porträtmöglichkeiten waren einfach spitze. Den herrlichen Abschluss nach der Wolfsfütterung bildet der wunderbare Blick auf die Luchse.

“Tierfotografie ist Ausschnittfotografie.”

Manfred Delpho

Also darf der Fotograf (also ich) den Bildausschnitt bei der Aufnahme größer wählen, um später vom Tier alles im Bild zu haben (OK, hat bei mir nicht immer geklappt). Am Rechner wird später der passende Bildausschnitt festgelegt. (Habe ich, soweit noch möglich :-), gemacht.)

(Außer im Tierpark haben wir auch im Urwald Sababurg fotografiert.)

Urwald Sababurg

Das letzte Wochenende war Workshop-Wochenende!
Ich war bei Manfred Delpho’s Workshop rund um die Sababurg. An zwei hervorragend organisierten Tagen konnte ich im Reinhardtswald / Urwald Sababurg die Bäume im Wald fotografieren.

“Im Wald muss der passende Ausschnitt gefunden werden, der die Stimmung vor Ort wiedergibt.”

Manfred Delpo

Und das aufgenommene Bild soll dabei auch passen, sprich anschliessend wird nix mehr beschnitten! Daran habe ich mich bei den hier gezeigten Bildern auch gehalten.

Mir hat für die Urwaldriesen die mystische Bildsprache der Doppelbelichtung, die wir am zweiten Tag kennengelernt haben, am besten gefallen. Daher habe ich hier einige Bilder dieser Machart eingefügt.

(Der 2. Teil des Workshops fand im Tierpark Sababurg statt.)

Herbstfarben

Herbstliche Stimmung am Maschsee in Hannover.

LEUCHTturm (Pellworm)

In den Herbstferien waren wir (zum ersten Mal) auf Pellworm. Richtige Meer-Stimmung kam bei mir durch den fehlenden Strand nicht auf. Aber Motive habe ich trotzdem gefunden. Speziell der Leuchtturm hatte es mit angetan.